Suche

Seitenaufrufe : 501847
Bericht D-Juniorinnen PDF Drucken E-Mail

 

Am vergangenen Samstag empfingen die D-Mädels die zweite Mannschaft aus Welzheim/Alfdorf. Bei Regen und 7 Grad waren die äußeren Bedingungen nicht die Besten. Zu Beginn wollte sich der Spielfluss der Heimmannschaft noch nicht so recht aufbauen.

Leonie konnte zwar in der vierten Minute das erste Tor erzielen, danach fanden die mit gutem Zug vors Tor gespielten Hereingaben jedoch keinen Abnehmer. Nach schönen Kombinationen konnte Lina in der 19. und 21. Minute auf 3:0 erhöhen. Der Bann war gebrochen und Leonie und Lina konnten auf 5:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit brauchten die  Blau-Weißen erneut einige Chancen, ehe Kinga in der 41. und 53. Minute zum zwischenzeitlichen 7:0 einschieben konnte. Eine gefährliche Torchance der Gegnerinnen konnten Charlotte und Noreen im kollektiv klären. Die FSV Abwehr konnte hoch verteidigen und dem Gegner durch Fernschüsse und Freistöße das Leben schwer machen. In den letzten 5 Spielminuten erzielte die stark spielende Leonie zwei weitere Tore und stellte damit den 9:0 Endstand her. Gute Leistung der FSV Girls! Nächste Woche wartet der SV Hegnach.

D-Juniorinnen 11.11.2017

D-Juniorinnen 11.11.2017

D-Juniorinnen 11.11.2017

D-Juniorinnen 11.11.2017

D-Juniorinnen 11.11.2017